OnycoSolve verstärkt den Pilzbefall!

Verlockende Versprechen, verdächtige Geschäftsbedingungen und hoher Preis. Wer eigentlich verkauft OnycoSolve und was für Erfahrungen haben die Leute, die das Produkt versucht haben?

„Befreit deine Füße und Nägel vom Juckreiz und Pilzbefall in 7 Tagen,“ verspricht die Internetwebseite. Das Ziel der Werbung ist nicht nur Deutschland, sondern auch Spanien, Italien, Tschechische Republik und andere europäischen Staaten.

„Ich hab alles versucht: Pillen, Salben, Cremes. Ich hab Dermatologen ausprobiert, ich hab herkömmliche Medizin probiert. Überhaupt keine Wirkung. Es war furchtbar peinlich, schwimmen zu gehen. Das hat mir viele Probleme gemacht, emotional und auch körperlich. Das ging so für fast 2 Jahre. Die Lösung kam von unerwarteter Stelle. Meine Schwiegermutter, mit der ich ein angespanntes Verhältnis habe, hat mir OnycoSolve gegeben. In 2 Wochen hab ich gar nicht mehr an meinen Pilz gedacht. Jetzt sind es 5 Monate und er ist nicht zurückgekommen!,“ behauptet angebliche Kundin, die einmal als Carolin Häffner, Bamberg, dann als Barbara Grandi, Catania und zuletzt als Bohdana Koukalová, České Budějovice vorgestellt wird.

Die Autoren der Werbung haben entweder die Namen verwechselt, oder haben sie fremde Fotografie missbraucht und ausgesprochen lügen (den Beweis sehen wir auf der beigelegten Einsicht, die sich mittels eines Klicks vergrößern können).

OnycoSolve - kritik

Reklamationen nicht zu akzeptieren

Was wenn OnycoSolve nicht funktioniert, oder Ihnen sogar Gesundheitsbeschwerden verursacht? „Bei der Rücksendung ist die Angabe der entsprechenden Bestellnummer samt Angaben der Bestellerdaten zwingend notwendig. Reklamationen können innerhalb von 30 Tagen unter Angabe der Gründe sowie sämtlicher Bestellerdaten an support@onyco-solve.com gerichtet werden. Wir behalten uns das Recht vor, eine daraus resultierende Rücktrittserklärung des Kunden nicht zu akzeptieren, falls die Gründe für seine Beschwerde als ungerechtfertigt angesehen werden,“ diktiert strenge Geschäftsbedingungen.

Verdächtiges Angebot erinnert an betrügerischen Schund PapiSTOP, HalluForte oder RealQuit. Bevor Sie eventuell OnycoSolve bestellen, lesen Sie die Geschäftsbedingungen durch und versuchen Sie eine verantwortliche Firma zu finden! In der Europäischen Union gilt relativ guter Verbraucherschutz, aber wesentlich schwerer werden Sie Ihre Rechte eintreiben, wenn der unehrliche Geschäftsmann zum Beispiel in den USA, in Afrika oder Asien den Sitz hat.

OnycoSolve - Deutschland

OnycoSolve aus Michigan, USA

„Etwa fünf bis zwölf Prozent der Menschen leiden an Nagelpilz. Etwa 25-30 % der Menschen leiden an Fußpilz, Männer sind dabei stärker betroffen,“ schreibt Praxisklinik für Dermatologie Aachen. Was soll man unternehmen, wenn Sie an dasselbe Problem leiden? Sicher finden Sie einen Spezialisten, der seine Identität veröffentlicht, volle Verantwortung trägt und Reklamationen annimmt! „Ich nehme mir für meine Patienten die Zeit, um aus bewährten und neuen Behandlungen die richtige Therapie auszuwählen,“ sagt Dr. med. Katinka Marks, der Spezialist/die Spezialistin auf erwähnte Problematik.

Lieber bestellen Sie OnycoSolve, oder andere Waren nicht, wenn der Verkäufer im öffentlichen Handelsregister nicht eingetragen ist und den Sitz, oder mindestens eine Zweigstelle auf dem Gebiet der Europäischen Union nicht hat! Haben Sie mit dem Produkt eigene Erfahrung? Dann fügen Sie, bitte, Ihre Rezension unten, in das freie Diskussionsforum hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.